Kurzweyl für Kinder & Junggebliebene 2017

kinder02   kinder01
Ludwig, Graf von Ravensberg, hatte schon immer ein Herz für Kinder. Wie viele er davon selbst in Schildesche gezeugt hat, vermag er nicht zu sagen. Voller Spannung wartet er deshalb auch auf die kleinen Gäste zu seinem Fest, die dann bestimmt mit lautschreienden Paparufen auf ihn zustürmen werden.
Seinem doch so arg knausrigen Schatzmeister hat der Graf geheißen, die wohl gehütete Schatztruhe zu öffnen, um gemeinsam mit seinem Hofnarren ein fröhliches Kurzweylprogramm für die Kleinen zu gestalten.


Viator Inter Mundos, der Wanderer zwischen den Welten wird täglich mit dem Wikinger Ragnar Gwynwulfson und Plumpaquatsch, dem kleinen Wassermann aus der Nordsee die kleinen als auch großen Gäste mit seinen Geschichten erfreuen.
riera03 web   mäuse02
Hoch hinaus gehen könnte es an allen Festtagen auch im historischen Handkurbelriesenrad und für die ganze Familie sorgt auch Mäuseroulette für Spaß und Freude. Wer auf die richtige Maus setzt, kann sich schnell ein Eis oder kühles Getränk von den Eltern verdienen.
luft 04 glocke   luft 05 web   luft06
Ein zauber­haftes, akro­batis­ches und musikalis­ches Seil­tanzThe­ater auf und unter dem 2 m hohen Draht­seil. Ein komö­di­antis­ches, märchen­haftes Spiel mit Vogeltanz in der Luft. Nach der Auf­führung kön­nen die Kinder die Kunst des Seil­tanzes mit Anleitung der Kün­stler selbst aus­pro­bieren. Far­ben­frohe Fächer, Tücher und Seil­tanzschuhe laden die Kinder zum Bal­ancieren ein.
ganzen10 WBcabo 16   ganzen03 webJPG
Gänsejungen und Gänsemagd gehören eher ins Reich von Großmutters Erzählungen. Doch auf dem Lande wird die Tradition des Gänsehütens manchmal doch noch fortgeführt. Aufgrund der großem Begeisterung auf dem letzten ANNO-Feste wird die Ganzenfanfare auch in diesem Jahr mit Trommelgeräuschen, Gepfeife, Geschnatter und anderen musikalischen Klängen über das Gelände ziehen und Jung und Alt zum Mitgehen bewegen. Basierend auf den uralten Traditionen des Gänsehütens präsentiert die Gänsekapelle präsentiert eine einzigartige Kombination zwischen Mensch, Tier und Musik.
feder02   feder13   feder08
Im Elfenwald herrscht große Aufregung …ein Drachen-Ei ist verschwunden! Der Faun Herr Blüterich und die Elfe Klara Phyll zaubern und jonglieren wie verrückt – doch nur mit Hilfe der Menschlinge können sie das Rätsel lösen. Damit der kleine Drachen schlüpfen und ein allererstes Mal Feuer speien kann! Auf vielfachen Wunsch von Kindlingen und Verwachsenen steigen die Fabelwesen aus dem Elfenwald Klara Phyll und Herr Blüterich für ein 40 minütiges interaktives Bühnen Programm von ihren Stelzen herab um mit Eiern, Kopfdrehern und Seilen zu zaubern und mit gefährlichen Keulen und Feuerfackeln zu jonglieren. Ob auf Stelzen oder auf der Bühne. Der schönste Trick des Federgeisttheaters ist und bleibt ein Lachen auf die Gesichter der Menschlinge zu zaubern!
feder16



logo bi
Alle Bilder, Texte und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Einsender. Seite © Alle Rechte vorbehalten durch Katrin Christiansen + Nobby Morkes - All Pictures, Texts and Graphic Works © by the Senders. Site © 2016-2017 by Katrin Christiansen + Nobby Morkes. All rights reserved login Impressum