tur ta4952 web
Rückblick 2017:

Zu den Höhepunkten von ANNO 1290 gehört zweifelsohne das Ritterturnier zu Fuß und Pferde mit dem kulturhistorischen Reitertheater Mandshur Tengri. Als Turnier bezeichnet man unter anderem ein ritterliches Kampfspiel. Die niedergeschriebenen und so festgelegten Regeln nannte man Cartell. Es gab zum Beispiel Einzelkämpfe in verschiedenen Sparten, wie Schwertkampf, Bogenschießen und das Lanzenstechen Tjost, aber auch Massengefechte (Buhurt) mit stumpfen Waffen. Das mittelalterliche Turnier entwickelte sich aus den Kampfübungen der Krieger und verkam in späterer Zeit zu einer reinen Schau für das Volk. Im Laufe des 12. Jahrhunderts wurde das Turnier zum Großereignis, da neben Rittern auch Musikanten, Tierbändiger und Gaukler kamen.

tur glocke 25

Die edlen „Ritter der Krone Europas“ meistern ihre Künste auf rassigen Pferden in vollem Galopp. Hoch zu Ross traben sie ins „Turney-Geviert“, um eine Fehde auszufechten. Edle Damen und Herren, Zofen, Knappen und Burschen als auch das gemeine Volk erwarten mit großer Spannung das Duell der Lanzen. Schwerter klirren gegeneinander, Äxte donnern auf Schilde, sogar ein riesiger Holzhammer wird geschwungen. Zur Not kämpfen die Männer ohne Waffen, Mann gegen Mann.

tur glocke 04  tur wb 55

Beim klassischen Ritterturnier geht es nicht nur um Ruhm und Ehre der Ritter. Einmal will Wilhelm von Leißnig die Teilnahme am Turnament erzwingen, in dem er die Prinzessin als Geisel nimmt. Ein andermal ruft der Regent zum Turnier, um den Besten zu ermitteln, der seiner Tochter würdig ist. Dabei bezieht ANNO EVENTS örtliche historische Persönlichkeiten und Ereignisse aus Schildesche mit ein. Das ganze Turnier ist angereichert mit Späßen der Waffenmeister, sei es im Kampf mit der Wildsau oder dem „lebenden Roland“. Spektakuläre Herausforderungen der Ritter untereinander bringen den Nervenkitzel ins Programm. Und damit das Volk dies auch alles versteht, geleitet ein herausragend ausgebildeter Herold jenes durchs Turney. Möge der Beste also gewinnen!

tur 250541
Wir danken dem Verein für Familienfreizeit Bielefeld e.V. für die Unterstützung zur Verfügungstellung der Turnierbahn

reitverein vff bielefeld

logo bi

Alle Bilder, Texte und Grafiken unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Einsender. Seite © Alle Rechte vorbehalten durch Katrin Christiansen + Nobby Morkes - All Pictures, Texts and Graphic Works © by the Senders. Site © 2016-2017 by Katrin Christiansen + Nobby Morkes. All rights reserved login Impressum